BStBK-Vize­präsident Volker Kaiser erneut im ETAF-Vorstand

Presse­mitteilung 014/2019 - Berlin, 12.06.2019

BStBK-Vizepräsident Volker Kaiser wurde heute bei der Generalversammlung der European Tax Adviser Federation (ETAF) in Brüssel in seinem Amt als Vorstandsmitglied bestätigt. Alle zwei Jahre stellen die Delegierten mit der Wahl des Vorstands und des Präsidenten die Weichen für die Zukunft der Steuerberater in Europa.
 

Kaiser: „Die ETAF steht für eine effektive Zusammenarbeit der berufsständischen Organisationen. Wir vertreten die Interessen der Steuerberater gegenüber europäischen Entscheidungsträgern besonders wirkungsvoll, wie bspw. bei dem von der EU-Kommission geplanten Dienstleistungspaket. Ich freue mich über die Wiederwahl und die damit verbundenen Herausforderungen.“
 

Philippe Arraou wurde ebenfalls in seinem Amt als ETAF-Präsident bestätigt. Die BStBK gründete 2016 gemeinsam mit dem Deutschen Steuerberaterverband und der französischen und italienischen Steuerberatervereinigung die ETAF, um u. a. dem Deregulierungsdruck seitens der EU überzeugend begegnen zu können. Seither erfreut sich die Initiative großem Zuspruch und einer steigenden Mitgliederzahl. Mit mehr als 250.000 Berufsangehörigen ist die ETAF die größte Organisation der steuerberatenden Berufe in Europa.