FAQ-Katalog zur Schluss­abrechnung der Corona-Wirtschafts­hilfen

Berlin, 16. November 2022

Seit Mai 2022 besteht die Möglichkeit, die Schluss­abrechnung für das erste Paket der Corona-Hilfen (Überbrückungs­hilfe I, Novemberhilfe, Dezemberhilfe, Überbrückungs­hilfe II und Überbrückungs­hilfe III) einzureichen. Nunmehr ist auch die Möglichkeit zur Schluss­abrechnung für das zweite Paket (Überbrückungs­hilfe III Plus und IV) freigeschaltet. Fristende für beide Pakete ist der 30. Juni 2023. Im Einzelfall ist eine "Nachfrist" bis zum 31. Dezember 2023 möglich. Weitere Informa­tionen finden Sie im FAQ-Katalog.