Aktualisierte Hinweise zum Datenschutz

BStBK und DStV haben die Hinweise für den Umgang mit personenbezogenen Daten durch Steuerberater aktualisiert. Hierin wird klargestellt, dass es sich bei den Leistungen der Steuerberater, insbesondere in der Lohn- und Gehaltsbuchführung, stets um eine eigenverantwortlich erbrachte Fachleistung handelt, sodass keine Verträge zur Auftragsverarbeitung mit den Mandanten geschlossen werden müssen. Zudem werden die Zulässigkeit des Versands von Mandanteninformationen und der Email-Umgang weiter erläutert. Zu den Hinweisen 



Kontextinformationen der Seite