Pressemitteilung

006/2013
Pressedienst

2. BWL-Symposium „Integrierte Unternehmensplanung – unverzichtbar für KMU“

Berlin, 21.05.2013



Am 12. Juni 2013 findet in Berlin das 2. BWL-Symposium der Bundessteuerberaterkammer statt. Die Teilnehmer erwartet ein interessantes Programm über integrierte Unternehmensplanung und ihre Relevanz für kleine und mittelständische Unternehmen.

Steuerberater sind für KMU erste Ansprechpartner, auch für betriebswirtschaftliche Fragen. Ob im Controlling, Unternehmensplanung oder Finanzierung – der Steuerberater ist mit dem Unternehmen vertraut und kann eine fundierte ganzheitliche Beratung gewährleisten.

„Der Mittelstand muss sich auf die schnellen Entwicklungen am Weltmarkt vorbereiten können. Das hilft den Unternehmen sowohl bei der internen Unternehmenssteuerung, wie auch gegenüber externen Geldgebern“, so Dr. Horst Vinken. „Steuerberater sind prädestiniert, ihre Mandanten bei der Einführung einer integrierten Unternehmensplanung zu unterstützen.“

Das Symposium stellt Varianten und Instrumente einer ganzheitlichen Unternehmensberatung vor. Die Teilnehmer profitieren von den Erfahrungen der Referenten mit integrierter Unternehmensplanung. Neben einem Impulsvortrag von Prof. Dr. Winfried Schwarzmann (Hochschule für angewandte Wissenschaften, München) erwartet das Publikum eine offene Diskussion verschiedener Wirtschaftsexperten. Marko Wieczorek (Chefredakteur DER BETRIEB) moderiert die Veranstaltung.

Die Anmeldung zur Veranstaltung finden Sie hier.

Die Bundessteuerberaterkammer (BStBK) vertritt als gesetzliche Spitzenorganisation die Gesamtheit der bundesweit rund 91.000 Steuerberater, Steuerbevollmächtigten und Steuerberatungsgesellschaften. Neben der Vertretung des Berufsstandes auf nationaler und internationaler Ebene wirkt die BStBK an der Beratung der Steuergesetze sowie an der Gestaltung des Berufsrechts mit. Sie fördert außerdem die berufliche Fortbildung der Steuerberater und die Ausbildung des Nachwuchses.

Kontextinformationen der Seite

Kontakt

Beate Bahls

PR-Fachkraft

Tel.:030 240087-41

Fax.:030 240087- 33