Pressemitteilung

024/2015
Pressedienst

STAX 2015: Start der neuen Befragung unter Steuerberatern

Berlin, 15.10.2015



In diesem Oktober startet mit STAX 2015 (Statistisches Berichtssystem für Steuerberater) nach 2012 die zweite Umfrage innerhalb des Berufsstands. Rund 12.000 Berufsträger erhalten dazu in den nächsten Tagen Post von ihrer Steuerberaterkammer.

Der neu gewählte BStBK-Präsident Dr. Raoul Riedlinger appelliert an die ausgewählten Berufskollegen: „Beteiligen Sie sich zahlreich an STAX! Nur mit einer hohen Teilnahme können wir die vorhandenen Daten fortschreiben, die uns wichtige Erkenntnisse für das Zukunftsprojekt ‚ Steuerberatung 2020‘ geliefert haben“. Aktuelle und belastbare STAX-Zahlen untermauern die Position der Bundessteuerberaterkammer nachhaltig, wenn sie sich für die Belange des Berufsstands gegenüber Politik, Verwaltung und Öffentlichkeit einsetzt. Dies hat STAX 2012 bewiesen.

Die Fragebögen sollten ausgefüllt an das Institut für Freie Berufe an der Universität Erlangen-Nürnberg (IFB) zurückgesendet oder online beantwortet werden.

Die ersten Ergebnisse von STAX 2015 werden im Frühjahr 2016 vorliegen. Die Ergebnisse von STAX 2012 sind, wie die Dokumentation „Steuerberatung 2020 – Veränderungsnotwendigkeit, Veränderungsmöglichkeiten, Handlungsfelder“, unter www.bstbk.de veröffentlicht.

Die Bundessteuerberaterkammer (BStBK) vertritt als gesetzliche Spitzenorganisation die Gesamtheit der bundesweit fast 94.000 Steuerberater, Steuerbevollmächtigten und Steuerberatungsgesellschaften. Neben der Vertretung des Berufsstandes auf nationaler und internationaler Ebene wirkt die BStBK an der Beratung der Steuergesetze sowie an der Gestaltung des Berufsrechts mit. Sie fördert außerdem die berufliche Fortbildung der Steuerberater und die Ausbildung des Nachwuchses.

Kontextinformationen der Seite

Kontakt

Presse und Kommunikation

Fax.: 030 240087-33

Minou Khodaverdi

Tel.: 030 240087-40

Hanna Wolf

Tel.: 030 240087-42

Luise Dusatko

Tel.: 030 240087-41