Pressemitteilung

04/2017
Pressedienst

DEUTSCHER STEUERBERATERKONGRESS mit Bundesfinanzminister Dr. Schäuble am 29. und 30. Mai in München

Berlin, 10.04.2017



Zum 55. DEUTSCHEN STEUERBERATERKONGRESS lädt die Bundes­steuer­beraterkammer am 29. und 30. Mai 2017 in den Gasteig nach München ein. Am ersten Kongresstag wird Bundesfinanzminister Dr. Wolfgang Schäuble nur wenige Wochen vor den Bundestagswahlen einen Überblick zur „Steuerpolitik 2017“ geben.  

Außerdem erwartet die Kongressbesucher ein hochaktuelles Fachprogramm sowie Grußworte von  Prof. Dr. Rudolf Mellinghoff, Präsident des Bundesfinanzhofs, und Dr. Markus Söder, Bayerischer Staatsminister der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat. Dr. Josef Braml von der Deutschen Gesellschaft für Auswärtige Politik e.V. wird die Veränderungen im politischen Amerika und deren Folgen für Europa näher beleuchten.

Das Fachprogramm widmet sich in verschiedenen Arbeitskreisen und Foren brisanten berufsrelevanten Themen, wie Digitalisierung und der „zukunftsfähigen Kanzlei“. Darüber hinaus bietet sich den Teilnehmern die Gelegenheit zum fachlichen Austausch mit Kollegen.

Das vollständige Programm des 55. DEUTSCHEN STEUERBERATERKONGRESSES sowie Hinweise zur Anmeldung und zum abwechslungsreichen Rahmenprogramm sind unter www.deutscher-steuerberaterkongress.de abrufbar.



Die Bundessteuerberaterkammer (BStBK) vertritt als gesetzliche Spitzenorganisation die Gesamtheit der bundesweit fast 96.000 Steuerberater, Steuerbevollmächtigten und Steuerberatungsgesellschaften. Neben der Vertretung des Berufsstandes auf nationaler und internationaler Ebene wirkt die BStBK an der Beratung der Steuergesetze sowie an der Gestaltung des Berufsrechts mit. Sie fördert außerdem die berufliche Fortbildung der Steuerberater und die Ausbildung des Nachwuchses.

Kontextinformationen der Seite

Kontakt

Presse und Kommunikation

Fax.: 030 240087-33

Minou Khodaverdi

Tel.: 030 240087-40

Hanna Wolf

Tel.: 030 240087-42

Christiane Reckert

Tel.: 030 240087-41