Pressemitteilung

16/2017
Pressedienst

Tagungsbericht zum BStBK-Symposium „Lohn im Fokus“ erschienen

Berlin, 15.12.2017



Am 8. Dezember 2017 erschien der Tagungsbericht zum Symposium „Risiko Lohnabrechnung: Spannungsfeld zwischen Sozialversicherung und Lohnsteuer“ als Beihefter in dem Fachmagazin Deutsches Steuerrecht (DStR).

Der Bericht zeigt das umfangreiche Programm des Symposiums und die Statements der geladenen Experten auf. Auf dem Podium waren vertreten: Prof. Dr. Drüen (Ludwig-Maximilians-Universität München),  Walter Niermann (Regierungsdirektor aus dem Finanzministerium Nordrhein-Westfalen),  Ivo Hurnik (Regierungsdirektor im Bundesministerium für Arbeit und Soziales) und Dr. Rainer Kambeck (Bereichsleiter Wirtschafts- und Finanzpolitik, Mittelstand beim Deutschen Industrie- und Handelskammertag). Die BStBK wurde von dem für Lohnsteuer- und Sozialversicherungsfragen zuständigen Präsidialmitglied Karl-Heinz Bonjean vertreten.

Aufgrund der  großen Resonanz dieser Veranstaltung plant die Bundessteuerberaterkammer am 12. März 2018 ihr zweites Lohn-Symposium. Es wird unter dem Motto „Entbürokratisierung durch Digitalisierung – Fluch oder Segen?“ stehen und mit namhaften Referenten besetzt sein.

Der Tagungsbericht „Risiko Lohnabrechnung: Spannungsfeld zwischen Sozialversicherung und Lohnsteuer“ steht hier zum Download bereit:

Die Bundessteuerberaterkammer (BStBK) vertritt als gesetzliche Spitzenorganisation die Gesamtheit der bundesweit über 96.000 Steuerberater, Steuerbevollmächtigten und Steuerberatungsgesellschaften. Neben der Vertretung des Berufsstandes auf nationaler und internationaler Ebene wirkt die BStBK an der Beratung der Steuergesetze sowie an der Gestaltung des Berufsrechts mit. Sie fördert außerdem die berufliche Fortbildung der Steuerberater und die Ausbildung des Nachwuchses. 

Kontextinformationen der Seite

Kontakt

Presse und Kommunikation

Fax.: 030 240087-33

Minou Khodaverdi

Tel.: 030 240087-40

Hanna Wolf

Tel.: 030 240087-42

Christiane Reckert

Tel.: 030 240087-41