Pressemitteilung

14/2019
Pressedienst

BStBK-Vizepräsident Volker Kaiser erneut im ETAF-Vorstand

Berlin, 12.06.2019



BStBK-Vizepräsident Volker Kaiser wurde heute bei der Generalversammlung der European Tax Adviser Federation (ETAF) in Brüssel in seinem Amt als Vorstandsmitglied bestätigt. Alle zwei Jahre stellen die Delegierten mit der Wahl des Vorstands und des Präsidenten die Weichen für die Zukunft der Steuerberater in Europa.

Kaiser: „Die ETAF steht für eine effektive Zusammenarbeit der berufsständischen Organisationen. Wir vertreten die Interessen der Steuerberater gegenüber europäischen Entscheidungsträgern besonders wirkungsvoll, wie bspw. bei dem von der EU-Kommission geplanten Dienstleistungspaket. Ich freue mich über die Wiederwahl und die damit verbundenen Herausforderungen.“

Philippe Arraou wurde ebenfalls in seinem Amt als ETAF-Präsident bestätigt. Die BStBK gründete 2016 gemeinsam mit dem Deutschen Steuerberaterverband und der französischen und italienischen Steuerberatervereinigung die ETAF, um u. a. dem Deregulierungsdruck seitens der EU überzeugend begegnen zu können. Seither erfreut sich die Initiative großem Zuspruch und einer steigenden Mitgliederzahl. Mit mehr als 250.000 Berufsangehörigen ist die ETAF die größte Organisation der steuerberatenden Berufe in Europa.

Die Bundessteuerberaterkammer (BStBK) vertritt als gesetzliche Spitzenorganisation die Gesamtheit der bundesweit fast 98.000 Steuerberater, Steuerbevollmächtigten und Steuerberatungsgesellschaften. Neben der Vertretung des Berufsstandes auf nationaler und internationaler Ebene wirkt die BStBK an der Beratung der Steuergesetze sowie an der Gestaltung des Berufsrechts mit. Sie fördert außerdem die berufliche Fortbildung der Steuerberater und die Ausbildung des Nachwuchses. 

Kontextinformationen der Seite

Kontakt

Presse und Kommunikation

Fax.: 030 240087-33

Minou Khodaverdi

Tel.: 030 240087-40

Hanna Wolf

Tel.: 030 240087-42

Christiane Reckert

Tel.: 030 240087-41