Pressemitteilung

17/2019
Pressedienst

„Arbeiten 4.0 – Veränderungen im Lohn?“ – Tagungsbericht des 3. BStBK-Symposiums „Lohn im Fokus“ erschienen

Berlin, 11.09.2019



Der Tagungsbericht zum Symposium „Arbeiten 4.0 – Veränderungen im Lohn?“ ist als Beihefter in der Ausgabe 36/19 des Fachmagazins Deutsches Steuerrecht (DStR) erschienen.

In dem Tagungsbericht findet sich das Eingangsstatement von Frau Dr. Wenke Apt zum Thema „ Arbeiten in der Zukunft“. Die Sicht der Unternehmen findet sich in dem Beitrag von Herrn Habib Lesevic und die Sicht der Steuerberater in dem von Herrn Jörg Stade. Mit den Referenten diskutierte Herr Markus Herbrand. Die BStBK wurde von dem für Lohnsteuer- und Sozialversicherungsfragen zuständigen Präsidialmitglied Karl-Heinz Bonjean vertreten.

Aufgrund der großen Resonanz findet das 4. Symposium am 20. April 2020 zu dem Thema „Lohn in Europa – Blick zu den europäischen Nachbarn“ statt.

Der Tagungsbericht „Arbeiten 4.0 – Veränderungen im Lohn?“ steht unter "Weiterführende Links" bereit.

Die Bundessteuerberaterkammer (BStBK) vertritt als gesetzliche Spitzenorganisation die Gesamtheit der bundesweit fast 98.000 Steuerberater, Steuerbevollmächtigten und Steuerberatungsgesellschaften. Neben der Vertretung des Berufsstandes auf nationaler und internationaler Ebene wirkt die BStBK an der Beratung der Steuergesetze sowie an der Gestaltung des Berufsrechts mit. Sie fördert außerdem die berufliche Fortbildung der Steuerberater und die Ausbildung des Nachwuchses. 

Kontextinformationen der Seite

Kontakt

Presse und Kommunikation

Fax.: 030 240087-33

Minou Khodaverdi

Tel.: 030 240087-40

Hanna Wolf

Tel.: 030 240087-42

Christiane Reckert

Tel.: 030 240087-41