Verspätete Offen­legung der Jahresab­schlüsse bis zum 2. April 2024 sanktions­frei

Wie von der BStBK gefordert, wird vor dem 2. April 2024 kein Ordnungsgeldverfahren nach § 335 HGB gegen Unternehmen eingeleitet, deren gesetzliche Frist zur Offenlegung von Rechnungslegungsunterlagen für das Geschäftsjahr mit dem Bilanzstichtag 31. Dezember 2022 am 31. Dezember 2023 endete.

Hier finden Sie die Meldung des Bundesamts für Justiz: www.bundesjustizamt.de

Frist­ablauf für die Schluss­abrechnung der Corona-Wirtschafts­hilfen 

Die Nachfrist zur Einreichung der Schluss­abrechnung der Corona-Wirtschafts­hilfen lief am 31. Januar 2024 aus.

Wer eine weiter­gehende Fristver­längerung über das digitale Antrags­portal zur Einreichung der Schluss­abrechnungen für prüfende Dritte beantragt hat, hat noch Zeit bis zum 31. März 2024 eine Schlussabrechnung einzureichen.

Weitere Frist­verlängerungen wird es nach Auskunft des BMWK nicht geben.

DEUT­SCHER STEUER­BERATER­KONGRESS 2024

Sichern Sie sich Ihr Ticket für den DEUT­SCHEN STEUER­BERATER­KONGRESS am 13./14. Mai 2024 in Berlin! Bundes­finanz­minister Christian Lindner hat sein Kommen zugesagt und wird eine Keynote halten. Zukunfts­forscherin und Politik­wissenschaftlerin Dr. Florence Gaub wird einen Impuls­vortrag zu „Zukunft - eine Bedienungs­anleitung“ halten. Zusätzlich erwarten Sie top­aktuelle Fachvor­träge mit hoch­karätigen Referent*innen u. v. m. Neu dieses Jahr: Alle Kongress­vorträge werden aufgezeichnet und bis zum 30. Juni 2024 für die Kongress­teilnehmer*innen abrufbar sein.

Jetzt anmel­den unter www.deutscher-steuerberater­kongress.de.

 

Interne­t­auftritt zur Steuer­­berater­­plattform und zum beSt

Der Internet­­auftritt zur Steuer­berater­­plattform und zum beSt ist online! Auf diesen Web­seiten finden sich sämtliche Informationen rund um die Steuer­­berater­­plattform und das beSt nutzerorientiert aufbereitet und alles an einem Platz. Das sind zum Beispiel unser stetig erweiterter FAQ, Download des COM Vibilia StB-Edition, Selbsthilfe­­medien, Klick­­tutorials, Zugang zum Self-Service sowie Service- und Support-Kontakt­­daten.


Hier geht es zur Website: Steuerberaterplattform

Aufgrund der Cookie Einstel­lungen wurden die Media-Inhalte blockiert.

Corona-Schlussabrechnungen


BStBK-Präsident Hartmut Schwab gibt einen Überblick zu den Rück­meldungen aus dem Berufsstand, der mit den Schluss­abrechnungen der Corona-Wirtschafts­hilfen betraut ist. Wie läuft der Austausch mit den Bewilligungs­stellen? Was sind die aktuellen Heraus­forderungen und was muss jetzt passieren? 


Zukunft steuern - Updates der BStBK

Ab sofort spricht die BStBK in ihrem neuen Pod­cast „Zukunft steuern“ mit Expert*innen über aktuelle steuer- und berufs­politische Themen, die den Berufs­stand bewegen.

Klingt spannend? Hier können Sie sich die Folgen anhören.

Ver­zeich­nisse

AMTLICHES STEUER­­BERATER­­VERZEICHNIS
 

umfasst alle in Deutsch­land bestellten Steuer­­berater und Steuerbe­voll­mächtigten sowie alle steuer­beratenden Berufs­­ausübungs­­gesellschaften.


Amtliches Steuer­berater­verzeichnis 

VERZEICHNIS DER AUSLÄN­DISCHEN DIENST­­LEISTER NACH § 3a StBerG
 

umfasst Dienst­leister aus anderen Mitglied­­staaten der Europäischen Union, die zur vorüber­­gehenden und gelegentlichen Hilfe­­leistung in Steuer­­sachen befugt sind.


Verzeichnis

VERZEICHNIS DER PARTIELL ZUGE­LASSENEN PER­SONEN NACH § 3d StBerG

umfasst Personen, denen eine Erlaubnis zur beschränkten geschäfts­­mäßigen Hilfe­leistung in Steuer­sachen ("partieller Zugang") erteilt worden ist und die in das Berufs­­register der zuständigen Steuer­berater­­kammer einge­tragen sind.


Verzeichnis

Presse­­mitteilung 02/2024 - Berlin, 28.02.2024

Offener Brief: Bürokratie­wut bei den Schluss­abrechnungen stoppen

Die Organisationen der bei den Corona-Wirtschafts­hilfen als „prüfende Dritte“ eingesetzten Berufs­stände (Bundessteuer­beraterkammer, Deutscher Steuerberater­verband, Wirtschaftsprüfer­kammer und Bundesrechts­anwaltskammer) wenden sich mit einem offenen Brief an die Wirtschafts­ministerinnen und -minister der Länder sowie den Bundes­wirtschaftsminister.

öffnen

Eingabe 10/2024 - Berlin, 21.02.2024

BStBK veröffentlicht Diskussions­papier zur Nachhaltigkeits­bericht­erstattung

öffnen

Stellung­nahme 09/2024 - Berlin, 20.02.2024

BStBK wendet sich mit Vorschlägen zur Reform des Umsatzsteuer­verfahrensrechts an das BMF

öffnen

Eingabe 08/2024 - Berlin, 09.02.2024

Grunderwerbsteuergesetz: BStBK fordert Gesamthandsprinzip für Zwecke der Grunderwerbsteuer fortzuschreiben.

öffnen

Stellung­nahme 07/2024 - Berlin, 02.02.2024

BStBK nimmt zum Gesetz­entwurf des Vierten Bürokratie­entlastungs­gesetzes Stellung

öffnen

Stellung­nahme 05/2024 - Berlin, 26.01.2024

Diskussionsentwurf einer Buchführungs­datenschnittstellen­verordnung stellt keine ausreichende, rechtssichere Grundlage für die Umsetzung dar und führt zu hohem Implementierungs­aufwand

öffnen

Stellung­nahme 06/2024 - Berlin, 24.01.2024

BEFIT: BStBK begrüßt Vorhaben der EU auf Harmonisierung der Unternehmensbesteuerung, spricht sich jedoch gegen die Ausgestaltung in vorliegender Form aus.

öffnen

Presse­­mitteilung 01/2024 - Berlin, 16.01.2024

Bürokratie­abbau dringend jetzt angehen

Die Bundes­steuer­berater­kammer (BStBK) fordert die Bundes­regierung auf, Nachbesserungen am jüngst vorgelegten Referenten­entwurf zum Vierten Bürokratie­entlastungs­gesetz vorzunehmen. Will sie den „Bürokratie-Burn-Out“ in Deutschland wirklich beenden, muss hier dringend nachgelegt werden.

öffnen

Stellung­nahme 04/2024 - Berlin, 09.01.2024

BMF-Schreiben zum Steueroasen-Abwehrgesetz: BStBK fordert weitere Ergänzungen insbesondere bei den gesteigerten Mitwirkungspflichten

öffnen

Keine Daten gefunden

Hier informiert die BStBK über Hinter­­gründe und Fakten zu aktuellen Themen
 

und weiteren laufenden Verfahren aus der 
 

Aktuellen Gesetzgebung.


Erfahren Sie hier u. a. auch mehr zu den Brennpunktthemen:

Digitalisierung


Datenschutz

Presse­­mitteilung 02/2024 - Berlin, 28.02.2024

Offener Brief: Bürokratie­wut bei den Schluss­abrechnungen stoppen

Die Organisationen der bei den Corona-Wirtschafts­hilfen als „prüfende Dritte“ eingesetzten Berufs­stände (Bundessteuer­beraterkammer, Deutscher Steuerberater­verband, Wirtschaftsprüfer­kammer und Bundesrechts­anwaltskammer) wenden sich mit einem offenen Brief an die Wirtschafts­ministerinnen und -minister der Länder sowie den Bundes­wirtschaftsminister.

öffnen

Presse­­mitteilung 01/2024 - Berlin, 16.01.2024

Bürokratie­abbau dringend jetzt angehen

Die Bundes­steuer­berater­kammer (BStBK) fordert die Bundes­regierung auf, Nachbesserungen am jüngst vorgelegten Referenten­entwurf zum Vierten Bürokratie­entlastungs­gesetz vorzunehmen. Will sie den „Bürokratie-Burn-Out“ in Deutschland wirklich beenden, muss hier dringend nachgelegt werden.

öffnen

Presse­­mitteilung 17/2023 - Berlin, 28.11.2023

Bewerbungs­frist für den „Förderpreis Inter­nationales Steuer­recht“ endet bald

Noch bis zum 31. Dezember 2023 können sich junge Akademi­ker*innen für den „Förderpreis Inter­nationales Steuerrecht“ bei der Bundessteuer­beraterkammer (BStBK) bewerben. Ob zu grund­legenden Fragen wie der grenzüber­schreitenden Doppel­besteuerung oder zu aktuellen Themen wie der Mindest­steuer – jedes Jahr ehrt die BStBK eine heraus­ragende Publikation auf dem Gebiet der inter­nationalen Besteuer­ung. So fördert sie den akade­mischen Nachwuchs und macht relevante Erkennt­nisse einem breiten Pub­likum zugänglich.

öffnen

Presse­­mitteilung 16/2023 - Berlin, 26.09.2023

Prof. Dr. Hartmut Schwab als Präsident der Bundes­­steuer­­berater­­kammer bestätigt

Heute wählten die Delegierten der 108. Bundes­kammerversamm­lung in Saarbrücken Prof. Dr. Hartmut Schwab, StB/FB f. IStR, zum Präsi­denten der Bundes­steuerberater­kammer (BStBK). Er wurde mit hundert Prozent der Stimmen in seinem Amt bestätigt.

öffnen

Presse­­mitteilung 15/2023 - Berlin, 21.09.2023

BStBK veröffentlicht „Orientierungs­­hilfe Krisenfrüh­­erkennungs- ­und Sanierungs­­mandat - Die Rolle des Steuer­­beraters als Lotse (Berater und Begleiter) bei Unternehmens­­krisen“

Im Mai 2023 ist die Zahl der Unternehmens­insolvenzen laut Statistischem Bundesamt im Vergleich zum Vorjahr um 19 Prozent angestiegen.

öffnen

Presse­­mitteilung 14/2023 - Berlin, 19.09.2023

Die Steuer­berater­plattform erhält den nächsten Use-Case

Nachdem Anfang des Jahres die Steuer­berater­plattform und mit ihr als erster Anwendungs­fall das besondere elektronische Steuer­berater­postfach (beSt) an den Start gegangen ist, folgt heute der zweite Use-Case: Das OZG-Antrags­portal der regionalen Steuer­berater­kammern (StBKn).

öffnen

Presse­­mitteilung 13/2023 - Berlin, 25.08.2023

Bundessteuer­beraterkammer schreibt „Förder­preis Inter­nationales Steuer­recht“ aus

Heute beginnt die Aus­schreibung für den „Förder­preis Interna­tionales Steuerrecht“ 2024 der Bundessteuer­beraterkammer (BStBK). Ausgezeichnet wird mit dem Nachwuchs­preis eine herausragende wissen­schaftliche Publikation auf dem Gebiet der inter­nationalen Besteuerung. So fördert die BStBK das Interesse junger Wissen­schaftler*innen am internationalen Steuer­recht, an der betriebs­wirtschaftlichen (Steuer-)Lehre und der Volkswirt­schaftslehre.

öffnen

Pressemitteilung 12/2023 - Berlin, 19.07.2023

Wachstums­chancengesetz: Keine neue Mitteilungs­pflicht für Unter­nehmen

Das Bundesfinanz­ministerium (BMF) legte nun endlich den Ent­wurf für ein „Wachstums­chancengesetz“ vor. Zwar sind viele seit Langem von der Bundes­steuer­berater­kammer (BStBK) gestellte Forderungen aufge­nommen, dennoch ergibt sich ein gemischtes Bild: Einer­seits hat der Entwurf grund­sätzlich das Potential, die Wirtschaft wirksam zu entlasten. Anderer­seits sind die geplanten zusätz­lichen Mitteilungs­pflichten eine nicht nachvoll­ziehbare Be­lastung für Unter­nehmen und ihre Berater.

öffnen

Pressemitteilung 11/2023 - Berlin, 11.07.2023

Praktikanten von heute sind die Fachkräfte von morgen: BStBK stellt aktualisiertes Praktikanten-Paket vor

Das von der BStBK und DATEV aktualisierte Praktikanten-Paket bietet Steuer­berater*innen organisatorische Hilfestellungen und viel­fältige Aufgaben für Praktikant*innen, ohne dass diese Zugriff auf vertrauliche Mandanten­daten haben müssen. Es beinhaltet speziell entwickelte Arbeits­hefte für Einkommensteuer und Rechnungs­wesen sowie einen realitätsnahen Muster­fall, der als Beispiel für die Steuer­beratung dient.

öffnen

Presse­­mitteilung 10/2023 - Berlin, 07.07.2023

BStBK setzt ihre erfolgreiche Symposiums-Reihe „Lohn im Fokus“ fort

Gestern widmete die Bundessteuer­beraterkammer (BStBK) ihr 5. Lohn-Symposium in Berlin dem Thema „Aus der Krise lernen: Lohn digitaler und unbüro­kratischer?“. Rund 100 Gäste aus Politik, Berufs­stand und Wirt­schaft nahmen vor Ort oder im Live-Stream teil.

öffnen

Presse­­mitteilung 09/2023 - Berlin, 07.06.2023

BStBK lädt zum Symposium „Lohn im Fokus“ ein

Mit ihrem 5. Symposium zum Thema „Aus der Krise lernen: Lohn digitaler und unbürokratischer?“ setzt die Bundes­steuer­berater­kammer (BStBK) am 6. Juli 2023 ihre erfolgreiche Veranstaltungs­reihe „Lohn im Fokus“ in Berlin fort.

öffnen

Brüssel, 17.05.2023

BStBK-Studie: Steuer­beratende Berufe in Euro­pa

Das Brüsseler Büro der BStBK führte zwischen Juni 2022 und Januar 2023 die umfang­­reiche Studie „Tax Professions in Europe“ zur Regle­­mentierung der steuerbe­ra­tenden Berufe in Europa durch. 23 berufs­­ständische Organisa­tionen aus 21 euro­päischen Ländern trugen dazu bei, ein aussage­­kräftiges Bild der berufs­­rechtlichen Regle­­mentierungs­­landschaft in Europa abzu­­bilden.

öffnen

Keine Daten gefunden

News-Ticker

26.01.2024 - Berliner Morgenpost

Energiekosten von der Steuer absetzen

BStBK-Geschäftsführerin Claudia Kalina-Kerschbaum erklärt, wie Energiekosten bei der nächsten Steuererklärung geltend gemacht werden können.

Artikel lesen

 

26.01.2024 - Frankfurter Allgemeine Zeitung

Corona-Hilfen

Von vielen Unternehmen fehlen die Corona-Schlussabrechnungen. Betroffene Unternehmen sollten jetzt handeln. BStBK-Präsident Schwab kritisiert den Prüfprozess.

Artikel lesen         
 

09.01.2024 - Handelsblatt

Energiekosten und die Steuer

Strom und Heizkosten in der Steuererklärung: Was geht?

Artikel lesen         

Suchen Sie hier nach einem Steuer­berater für ein bestimm­tes Fach­gebiet oder mit spe­ziellen Quali­fikationen.

Bundes­weiter Steuerberater - Suchdienst