Voll­machts­daten­bank

Aktuelles zum BStBK-Eigenbetrieb der VDB

Zum 1. Juli 2020 übernahm die BStBK die Vollmachts­datenbank in den Eigenbetrieb. Die DATEV eG fungiert nur noch als technischer Dienstleister der Bundessteuer­beraterkammer. Alle VDB-Nutzer, die sich über einen Berufs­registereintrag einer Steuerberater­kammer für die Vollmachts­datenbank registriert haben, müssen die vier untenstehenden Dokumente berücksichtigen. Für neue Nutzer ist ein Vertrag zwischen ihnen und der Bundessteuer­beraterkammer notwendig.


So erreichen Sie unseren Support für spezielle und technische Fragen zur Vollmachts­datenbank:

Bitte nutzen Sie die kostenlosen Informationen über das Hilfe-Center.

Den kostenpflichtigen Service zur Vollmachtsdatenbank erreichen Sie unter:

Telefonnummer: +49 800 0112344

E-Mail: service@bstbk-vollmachtsdatenbank.de
Bitte halten Sie bei Anfragen im kostenpflichtigen Service Ihre Teilnehmernummer, sowie die tagesaktuelle Service-TAN bereit. Beides finden Sie direkt in der Vollmachts­datenbank unter dem Menüpunkt Hilfe.
 

Sie haben Fragen zur Registrierung, SmartCards, Datenabruf und weiteren Themen:

Hier finden Sie die richtigen Ansprechpartner: Liste Ansprechpartner
 

Die folgenden Dokumente sind zu beachten:

Nutzungsvertrag BStBK Blanko, Vertragsbedingungen, Leistungsbeschreibung VDB, Leistungsbeschreibung Service
 

Achtung: Es handelt sich hierbei nur um Ansichts­exemplare zu Informations­zwecken. Der Neuabschluss der Verträge mit der Bundessteuer­beraterkammer erfolgt ausschließlich elektronisch über die VDB-Anwendung. Bitte keine unterzeichneten Verträge per Briefpost oder E-Mail an die Bundessteuer­beraterkammer übersenden!
 

Aufruf der Vollmachtsdatenbank mit dem Microsoft Edge (Version 93.x)
Microsoft hat am 02.09.21 die neue Version des Microsoft Edge (93.x) freigegeben. Wenn Sie mit diesem Browser versuchen die Vollmachtsdatenbank zu starten, können Sie das Fenster Zertifikat für Authentifizierung auswählen nicht mehr einfach mit OK verlassen. Das Zertifikat muss aktiv per Mausklick ausgewählt werden, bevor das Fenster mit OK bestätigt wird.


Eine Anleitung wie die Abfrage unterdrückt werden kann, finden Sie hier.