Voll­machts­daten­bank

Aktuelles zum BStBK-Eigenbetrieb der VDB

Zum 1. Juli 2020 übernimmt die BStBK die Vollmachts­datenbank in den Eigenbetrieb. Die DATEV eG fungiert künftig nur noch als technischer Dienstleister der Bundessteuer­beraterkammer. Alle VDB-Nutzer, die sich über einen Berufs­registereintrag einer Steuerberater­kammer für die Vollmachts­datenbank registriert haben, müssen die vier untenstehenden Dokumente berücksichtigen. Es ist ein neuer Vertrag zwischen Bundessteuer­beraterkammer und dem Nutzer ab 01.07.2020 notwendig. Die Preise für die Nutzung der Vollmachts­datenbank bleiben unverändert bestehen.


So erreichen Sie unseren Support für spezielle und technische Fragen zur Vollmachtsdatenbank:

Tel.: +49 911 319-36893

E-Mail: service@bstbk-vollmachtsdatenbank.de
 

Die folgenden Dokumente sind zu beachten:

Nutzungsvertrag BStBK Blanko, Vertragsbedingungen, Leistungsbeschreibung VDB, Leistungsbeschreibung Service
 

Achtung: Es handelt sich hierbei nur um Ansichts­exemplare zu Informations­zwecken. Der Neuabschluss der Verträge mit der Bundessteuer­beraterkammer erfolgt ausschließlich elektronisch über die VDB-Anwendung. Bitte keine unterzeichneten Verträge per Briefpost oder E-Mail an die Bundessteuer­beraterkammer übersenden!

Die im Nutzungs­vertrag vorgesehene Teilnehmer­nummer entspricht der bisherigen DATEV-Beraternummer. Diese wird im Rahmen der elektronischen Vertrags­umstellung im VDB-System automatisch in den Nutzungs­vertrag übernommen. Die Teilnehmer­nummer muss daher nicht bei der BStBK angefordert werden.