Steuer­recht und Rechnungs­­legung

Die Bundes­steuer­berater­kammer stellt als sach­kundige Organi­sation ihre Fach­kompetenz zur Optimierung des deutschen Steuer­rechts zur Verfügung. Steuer­rechts­änderungen sollten sich stets an Steuer­gerechtigkeit, Planbar­keit und Prakti­kabilität orientieren. Die Bundes­steuer­berater­kammer bringt in zahl­reichen Stellung­nahmen und Anhö­rungen ihren Sach­verstand ein. Das Themen­spektrum ist breit gefächert. Die fach­liche Exper­tise der Bundes­steuer­berater­kammer ist gefragt bei Politik und Verwaltung, und das sowohl national als auch inter­national. Dies zeigen die aktuellen Auf­forderungen, zu Gesetzen, Richtlinien und BMF-Schreiben sowie zu Konsul­tationen der EU Stellung zu nehmen.


Bitte benutzen Sie die Such- und Filterfunktion für eine gezielte Auswahl.

Filter

Beiträge pro Seite

  • 5
  • 10
  • 15

Ergebnisse:   286 Seiten    0 Dateien

Bereich

Themen

Format

Zeitraum

  • Inkludieren
  • Exkludieren
  • Ausschließlich

Suche


Stellung­nahme 028/2024 - Berlin, 17.07.2024

Zweites JStG 2024: BStBK spricht sich erneut nach­drücklich gegen neue inner­staatliche Mitteilungs­pflichten aus

öffnen

Stellung­nahme 027/2024 - Berlin, 12.07.2024

Gesetz zur Entwicklung und Er­probung eines Online-Verfahrens in der Zivilgerichts­barkeit: BStBK fordert Auf­nahme des beSt als Über­mittlungs­weg

öffnen

Stellung­nahme 026/2024 - Berlin, 11.07.2024

BMF-Schreiben zur E-Rechnung: BStBK fordert weitere Klar­stellungen und macht konkrete Formu­lierungs­vorschläge

öffnen

Stellung­nahme 020/2024 - Berlin, 31.05.2024

BStBK kritisiert zu geringen Umfang des Bürokratie­entlastungs­gesetzes IV

öffnen

Eingabe 022/2024 - Berlin, 31.05.2024

Mindest­steuergesetz: BStBK fordert das MinStG nachzubessern und gibt eine Übersicht der aktuell größten und wesentlichsten Problem­bereiche

öffnen

Stellung­nahme 019/2024 - Berlin, 21.05.2024

BStBK nimmt zum Entwurf eines freiwilligen KMU-Standards zur Nachhaltigkeits­berichterstattung Stellung

öffnen

Stellung­nahme 018/2024 - Berlin, 24.05.2024

BStBK begrüßt Vereinfachungs­regeln im JStG 2024 und regt Nachbesserungen bei vorgeschlagenen Maßnahmen im UmwStG und GrEStG an. Auch Klarstellungen zur sicheren elektronischen Kommunikation in der AO werden vorgeschlagen.

öffnen

Stellung­nahme 017/2024 - Berlin, 16.05.2024

BStBK mahnt Verein­heitlichung der Definition der Betriebs­stätte im Sozialversicherungs­recht an Steuerrecht an

öffnen

Stellung­nahme 15/2024 - Berlin, 19.04.2024

BStBK fordert drastische Nach­besserungen auf EU-Ebene zur Reduzierung der Nachhaltigkeits­bericht­erstattung

öffnen

Ein­gabe 013/2024 - Berlin, 19.03.2024

Erbschaft­steuer: BStBK hält dringende gesetz­liche Änderung zur Ver­hinderung der sog. Options­falle für erforder­lich

öffnen

Stellung­nahme 11/2024 - Berlin, 04.03.2024

Die BStBK setzt sich weiterhin für eine Stärkung des Zurückbehaltungs­rechts und der beruflichen Verschwiegen­heit im Bundesdaten­schutzgesetz (BDSG) ein

öffnen

Eingabe 10/2024 - Berlin, 21.02.2024

BStBK veröffentlicht Diskussions­papier zur Nachhaltigkeits­bericht­erstattung

öffnen

Stellung­nahme 09/2024 - Berlin, 20.02.2024

BStBK wendet sich mit Vorschlägen zur Reform des Umsatzsteuer­verfahrensrechts an das BMF

öffnen

Eingabe 08/2024 - Berlin, 09.02.2024

Grunderwerbsteuergesetz: BStBK fordert Gesamthandsprinzip für Zwecke der Grunderwerbsteuer fortzuschreiben.

öffnen

Stellung­nahme 07/2024 - Berlin, 02.02.2024

BStBK nimmt zum Gesetz­entwurf des Vierten Bürokratie­entlastungs­gesetzes Stellung

öffnen

Stellung­nahme 05/2024 - Berlin, 26.01.2024

Diskussionsentwurf einer Buchführungs­datenschnittstellen­verordnung stellt keine ausreichende, rechtssichere Grundlage für die Umsetzung dar und führt zu hohem Implementierungs­aufwand

öffnen

Stellung­nahme 06/2024 - Berlin, 24.01.2024

BEFIT: BStBK begrüßt Vorhaben der EU auf Harmonisierung der Unternehmensbesteuerung, spricht sich jedoch gegen die Ausgestaltung in vorliegender Form aus.

öffnen

Stellung­nahme 04/2024 - Berlin, 09.01.2024

BMF-Schreiben zum Steueroasen-Abwehrgesetz: BStBK fordert weitere Ergänzungen insbesondere bei den gesteigerten Mitwirkungspflichten

öffnen

Stellung­nahme 02/2024 - Berlin, 05.01.2024

BStBK begrüßt Anhebung der monetären Schwellen­werte für die Unternehmens­größen­klassen

öffnen

Stellung­nahme 037/2023 - Berlin, 18.12.2023

BStBK begrüßt grundsätzlich den EU-Vorschlag „HOT“ für vereinfachte Besteuerung von grenzüber­schreitenden Betriebs­stätten für KMU

öffnen

Stellung­nahme 038/2023 - Berlin, 15.12.2023

BStBK nimmt zur Verordnung zur Erleichterung der Grundbucheinsicht Stellung u. fordert vereinfachten Zugang zum automatisierten Abrufverfahren für Steuerberater

öffnen

Stellung­nahme 036/2023 - Berlin, 06.12.2023

Umwandlungs­steuererlass: BStBK begrüßt die Aktualisierung und regt weitere Ergänzungen und Klar­stellungen an

öffnen

Stellung­nahme 035/2023 - Berlin, 28.11.2023

BStBK setzt sich für technologie­offene Gesetze mit Identitäts­föderation ein

öffnen

Stellung­nahme 034/2023 - Berlin, 28.11.2023

Rationa­lisierung der Berichts­pflichten: BStBK gibt konkrete Vorschläge zur Reduzierung von Berichts­pflichten

öffnen

Stellung­nahme 033/2023 - Berlin, 27.11.2023

BStBK fordert Verzicht auf Sank­tionierung bei ver­späteter Offen­legung von Jahres­abschlüssen bis mindestens Ende April 2024

öffnen

Stellung­nahme 031/2023 - Berlin, 03.11.2023

Die BStBK begrüßt ausdrücklich die geplante Änderung der URV hinsichtlich Schnittstellen­anbindung der Steuer­berater­plattform

öffnen

Stellung­nahme 030/2023 - Berlin, 01.11.2023

BStBK fordert in ihrer Stellung­nahme zum RegE eines Wachstums­chancen­gesetzes Nach­besserungen, u. a. die Streichung der Mitteilungs­pflichten für innerstaatliche Steuer­gestaltungen

öffnen

Stellung­nahme 029/2023 - Berlin, 17.10.2023

BStBK begrüßt Gesetz­entwurf zur Video­konferenz­technik bei Gerichten, fordert aber notwendige Investitionen in technische Infra­struktur

öffnen

Stellung­nahme 028/2023 - Berlin, 13.10.2023

Mindest­steuer­gesetz: BStBK kritisiert die weiterhin ausbleibenden Vereinfachungs­regelungen bei der Anwendung und fordert weitere Klar­stellungen

öffnen

Stellung­nahme 025/2023 - Berlin, 10.10.2023

Zukunfts­finanzierungs­gesetz: BStBK kritisiert Verschärfungen und fordert weitere Nach­besserungen

öffnen

Stellung­nahme 024/2023 - Berlin, 06.10.2023

BStBK fordert Schaffung einer Identitäts­föderation zwischen Steuerberater­plattform und Organisations­konto, einheitliche Regelung zum Schriftform­ersatz

öffnen

Stellung­nahme 022/2023 - Berlin, 18.09.2023

BStBK zum Richtlinien­vorschlag der EU-Kommission über schnellere und sichere Verfahren für die Entlastung von über­schüssigen Quellen­steuern (FASTER)

öffnen

Stellung­nahme 021/2023 - Berlin, 04.09.2023

AStG-Anwendungs­erlass: BStBK fordert weitere Annäherung an übliche Geschäftspraktiken, insbesondere bei den Mitwirkungs­pflichten

öffnen

Stellungnahme 020/2023 - Berlin, 10.08.2023

Entwurf eines BMF-Schreibens zu Betriebsausgaben­abzugsverbot bei Besteuerungs­inkongruenzen (§ 4k EStG): BStBK sieht weiteren Klarstellungs­bedarf

öffnen

Stellung­nahme 019/2023 - Berlin, 25.07.2023

Wachstums­chancen­gesetz: Erleichterungen werden begrüßt, BStBK sieht noch weiteren Bürokratie­abbau­bedarf

öffnen

Stellung­nahme 018/2023 - Berlin, 21.07.2023

Mindest­besteuerungs­richtlinien-Umsetzungs­gesetz: BStBK fordert weitere Verbesserungen, insbesondere umfassende Vereinfachungs­regelungen

öffnen

Stellung­nahme 016/2023 - Berlin, 22.05.2023

BStBK begrüßt BMF-Vorschlag zur Einfüh­rung der obliga­torischen E-Rechnung und fordert u.a. konsequente Umsetzung ohne Aus­nahmen, aber Entlas­tungen für KMU

öffnen

Stellung­nahme 015/2023 - Berlin, 05.05.2023

Zukunfts­finanzierungs­gesetz: BStBK begrüßt weitere Verbesserungen bei Mitarbeiter­kapital­beteiligungen und Möglichkeit der Pauschal­steuer

öffnen

Stellung­nahme 013/2023 - Berlin, 21.04.2023

Mindest­besteuerungs­umsetzungs­gesetz: BStBK fordert weitere Erläuterungen und umfassende Verfahrens­vereinfachungen

öffnen

Eingabe 011/2023 - Berlin, 05.04.2023

BStBK fordert Erleich­terungen für Steuerberater beim auto­matisierten Abruf­verfahren von Grund­buch­daten

öffnen

Stellung­nahme 010/2023 - Berlin, 03.04.2023

BStBK begrüßt RL-Vorschlag der EU zur Einführung eines elektro­nischen Rechnungs­stellungs- und Melde­systems, sieht aber noch weiteren Anpassungs­bedarf

öffnen

Stellung­nahme 006/2023 - Berlin, 03.03.2023

BStBK fordert ins­besondere die Schaffung einer Identitäts­föderation zwischen Steuerberaterplattform und Organisationskonto sowie über­greifende, nutzer­freundliche Digitalisierungs­standards

öffnen

Eingabe 007/2023 - Berlin, 02.03.2023

BStBK hat umfassende Vorschläge zur Bürokratie­entlastung gegenüber BMJ, BMF und BMWK unterbreitet

öffnen

Eingabe 005/2023 - Berlin, 03.02.2023

BStBK sieht noch Klarstellungs­bedarf beim Entwurf eines BMF-Schreibens zum Null­steuersatz für Umsätze mit PV-Anlagen

öffnen

Eingabe 004/2023 - Berlin, 19.01.2023

Steuer­erleichterungen für PV-Anlagen: BStBK gibt Hinweise für ein BMF-Schreiben

öffnen

Stellung­nahme 002/2023 - Berlin, 12.01.2023

BStBK zum Gesetz­entwurf zur Anpassung der zivil­prozessualen Rahmen­bedingungen zum Einsatz von Video­konferenz­technik bei den Gerichten

öffnen

Stellung­nahme 001/2023 - Berlin, 09.01.2023

BStBK kritisiert gegenüber BMJ, dass die über­arbeiteten Entwürfe zur Nachhaltigkeits­bericht­erstattung nach wie vor zu komplex und umfangreich sind

öffnen

Stellung­nahme 031/2022 - Berlin, 03.11.2022

Jahress­teuer­gesetz 2022: BStBK sieht viele positive Ansätze, lehnt aber ge­plante Ab­schaffung der ver­kürzten Gebäude­nutzungs­dauer ab

öffnen

Stellung­nahme 030/2022 - Berlin, 10.10.2022

BStBK spricht sich dagegen aus, Steuer­berater als „Vermittler aggressiver Steuer­planung“ zusätzlich zu regulieren

öffnen

Stellung­nahme 029/2022 - Berlin, 07.10.2022

BStBK äußert sich kritisch zum Regierungs­entwurf zur Modernisierung der Betriebs­prüfung

öffnen

Keine Daten gefunden