Steuer­recht und Rechnungs­­legung

Die Bundes­steuer­berater­kammer stellt als sach­kundige Organi­sation ihre Fach­kompetenz zur Optimierung des deutschen Steuer­rechts zur Verfügung. Steuer­rechts­änderungen sollten sich stets an Steuer­gerechtigkeit, Planbar­keit und Prakti­kabilität orientieren. Die Bundes­steuer­berater­kammer bringt in zahl­reichen Stellung­nahmen und Anhö­rungen ihren Sach­verstand ein. Das Themen­spektrum ist breit gefächert. Die fach­liche Exper­tise der Bundes­steuer­berater­kammer ist gefragt bei Politik und Verwaltung, und das sowohl national als auch inter­national. Dies zeigen die aktuellen Auf­forderungen, zu Gesetzen, Richtlinien und BMF-Schreiben sowie zu Konsul­tationen der EU Stellung zu nehmen.


Bitte benutzen Sie die Such- und Filterfunktion für eine gezielte Auswahl.

Filter

Beiträge pro Seite

  • 5
  • 10
  • 15

Ergebnisse:   233 Seiten    0 Dateien

Bereich

Themen

Format

Zeitraum

  • Inkludieren
  • Exkludieren
  • Ausschließlich

Suche


Stellung­nahme 027/2022 - Berlin, 11.08.2022

Jahress­teuer­gesetz 2022 - BStBK begrüßt Referenten­entwurf, fordert aber Verbesserungen

öffnen

Stellung­nahme 026/2022 - Berlin, 09.08.2022

BStBK fordert gegenüber BMJ einen Gleich­lauf zwischen Offen­legungs- und Steuer­erklärungs­fristen

öffnen

Stellung­nahme 025/2022 - Berlin, 08.08.2022

BStBK kritisiert EFRAF Entwürfe zur Nachhaltigkeits­berichterstattung insbesondere wegen Umfang und Komplexität

öffnen

Stellung­nahme 022/2022 - Berlin, 03.08.2022

BStBK fordert wesentliche Anpassungen des Entwurfs zur Änderung des AEAO zu § 146a AO

öffnen

Stellung­nahme 024/2022 - Berlin, 02.08.2022

BStBK kritisiert Referenten­entwurf einer Funtions­verlagerungs­verordnung

öffnen

Stellung­nahme 021/2022 - Berlin, 01.08.2022

BStBK begrüßt die Regelungen im BMF-Entwurf zur umsatz­steuerlichen Behandlung von Reihengeschäften, sieht aber in einigen Bereichen noch Anpassungs­bedarf

öffnen

Stellung­nahme 020/2022 - Berlin, 29.07.2022

BStBK kritisiert Regelungen zur Mod. der Betriebs­prüfung im „DAC 7“-UmsG: Gute Ansätze werden insb. durch die drastische Erweiterung der Mitwirkungs­pflichten beim Steuer­pflichtigen zu Nichte gemacht

öffnen

Stellung­nahme 023/2022 - Berlin, 29.07.2022

BStBK zum EU-Richtlinien­entwurf für einen Frei­betrag als Anreiz gegen eine Bevorzugung der Fremd- gegenüber der Eigen­kapital­finanzierung

öffnen

Eingabe 019/2022 - Berlin, 27.06.2022

Grund­steuer­reform – BStBK fordert u. a. Feststellungs­bescheide unter VdN

öffnen

Berlin, 14.06.2022

Neue Grundsteuer: Muster-Vereinbarung zur Erstellung der Feststellungserklärungen und Informationen zur Vergütung

Aufgrund der umfassenden, im Zusammenhang mit der Grundsteuerfeststellungerklärung anfallenden Arbeiten stellt die BStBK dem Berufsstand einmalig eine Muster-Vereinbarung zur Erstellung der Feststellungserklärungen sowie Informationen zur Vergütung bereit.

öffnen

Stellung­nahme 017/2022 - Berlin, 07.06.2022

BStBK zum Entwurf eines BMF-Schreibens zur Vorsteuer­aufteilung bei gemischt-genutzten Grund­stücken 

öffnen

Eingabe 016/2022 - Berlin, 02.06.2022

BStBK fordert Fristverlängerung für die Schlussabrechnung der Corona-Wirtschaftshilfen

öffnen

Eingabe 015/2022 - Berlin, 16.05.2022

BStBK sieht dringenden gesetz­lichen Änderungs­bedarf im Umsatzsteuer­gesetz in Folge des EuGH-Urteils zur Rechts­sache „Grundstücks­gemeinschaft Kollaustraße 136“

öffnen

Stellung­nahme 014/2022 - Berlin, 13.05.2022

Anwendungs­fragen zur Einlage­lösung noch offen: BStBK fordert weitere Klar­stellungen

öffnen

Stellung­nahme 013/2022 - Berlin, 13.05.2022

Öffentliche Anhörung im Finanz­ausschuss des Deutschen Bundes­tages zum Regierungs­entwurf eines Zweiten AO-ÄndG: BStBK fordert Opti­mierungen und eine An­passung des verfahrens- und materiell­rechtlichen Zins­systems

öffnen

Stellung­nahme 011/2022 - Berlin, 06.05.2022

4. Corona-Steuer­hilfe­gesetz: Richtige Maßnahmen gehen laut BStBK teilweise nicht weit genug

öffnen

Stellung­nahme 012/2022 - Berlin, 06.05.2022

Referentenentwurf für ein Hinweisgeber­schutzgesetz: BStBK fordert Ausnahme für Steuer­berater als Organ der Steuerrechts­pflege und Gleich­stellung mit Rechtsanwälten

öffnen

Eingabe 010/2022 - Berlin, 07.04.2022

BStBK fordert Klar­stellungen zur Abschreibung von digitalen Wirtschafts­gütern

öffnen

Stellung­nahme 009/2022 - Berlin, 06.04.2022

BStBK nimmt zum DiREG Stellung und kritisiert das Erfordernis der Registrierung und Identitäts­prüfung bei Ein­reichungen zum Unternehmens­register ab August 2022

öffnen

Stellung­nahme 007/2022 - Berlin, 11.03.2022

BStBK begrüßt den Entwurf einer Vierten Verordnung zur Änderung der Steuerberater­vergütungs­verordnung

öffnen

Stellung­nahme 006/2022 - Berlin, 04.03.2022

BStBK begrüßt das Zweite AOÄndG, fordert jedoch Verbesserungen, insbesondere eine Anpassung des verfahrens- und materiell­rechtlichen Zins­systems insgesamt

öffnen

Eingabe 005/2022 - Berlin, 25.02.2022

BStBK fordert gegenüber BMJ und BfJ einen weiteren Verzicht auf Sanktionierung bei der Offen­legung von Jahres­abschlüssen

öffnen

Stellung­nahme 004/2022 - Berlin, 07.02.2022

4. Corona-Steuerhilfe­gesetz: BStBK begrüßt Fortsetzung der Unterstützung und Frist­verlängerung für Jahres­steuererklärungen

öffnen

Eingabe 003/2022 - Berlin, 28.01.2022

Umsatz­steuer-Digital­paket: BStBK bittet BMF in ihrer Eingabe um Klar­stellungen zu Praxis­problemen des Berufs­standes

öffnen

Eingabe 002/2022 - Berlin, 14.01.2022

Modernisierung der Betriebsprüfung: Vorschläge der BStBK zu den internationalen Aspekten von Prüfungen

öffnen

Eingabe 001/2022 - Berlin, 13.01.2022

BStBK macht Vorschläge für eine verfassungs­gemäße Neu­regelung der Voll­verzinsung und weiterer korrespon­dierender Vorschriften

öffnen

Aktuelles - Berlin, 14.12.2021

Brief an Bundes­finanz­minister Lindner zur Frist­verlängerung für die Abgabe der Jahres­steuer­erklärungen 2020

öffnen

Aktuelles - Berlin, 15.12.2021

Dringend: Frist­verlängerung zur Abgabe der Jahres­steuer­erklärungen 2020 und sukzessive Rück­führung in den Normal­zustand in den nächsten sechs Jahren

öffnen

Eingabe 040/2021 - Berlin, 08.12.2021

BStBK bekräftigt Forderung gegenüber BMJV und BfJ auf Sank­tionierung bei der Offen­legung von Jahres­abschlüssen zu verzichten

öffnen

Eingabe 039/2021 - Berlin, 01.12.2021

BStBK macht Vorschläge für ein freiwilliges Antrags­verfahren zum Erhalt von Prüfungs­erleichterungen in Betriebs­prüfungen

öffnen

Eingabe 038/2021 - Berlin, 12.11.2021

BStBK fordert Maßnahmen zum Gelingen der Grundsteuer-Reform

öffnen

Stellung­nahme 036/2021 - Berlin, 01.11.2021

BStBK sieht noch Klarstellungs­bedarf beim Entwurf eines BMF-Schreibens zum Steuer­satz bei digitalen Medien nach § 12 Abs. 2 Nr. 14 UStG

öffnen

Eingabe 034/2021 - Berlin, 25.10.2021

BStBK fordert Ausweitung der Frist­verlängerung für die Jahres­steuer­erklärungen 2020

öffnen

Eingabe 035/2021 - Berlin, 25.10.2021

BStBK fordert gegenüber BMJV und BfJ einen Verzicht auf Sanktionierung bei der Offen­legung von Jahres­abschlüssen

öffnen

Eingabe 033/2021 - Berlin, 19.10.2021

Option zur Körperschaft­steuer: BStBK fordert weitere Klarstel­lungen durch die Finanz­verwaltung

öffnen

Eingabe 032/2021 - Berlin, 14.10.2021

BStBK plädiert für steuerliche Erleichterungen und Klarstel­lungen zu Corona­hilfen

öffnen

Eingabe 031/2021 - Berlin, 29.09.2021

BStBK fordert Frist­verlängerungen für Antrag­stellung und Schluss­abrechnung bei den Corona-Hilfen

öffnen

Stellung­nahme 030/2021 - Berlin, 07.09.2021

BStBK begrüßt Erläuterungen im BMF-Entwurf zum Einführungs­schreiben zur Konsignationslager­regelung gem. § 6b UStG

öffnen

Stellung­nahme 028/2021 - Berlin, 19.07.2021

Ertragsteuer­rechtliche Behandlung von Krypto­währungen: BStBK sieht Klarstellungs­bedarf bei Begriffen zur steuerlichen Einordnung

öffnen

Stellung­nahme 026/2021 - Berlin, 17.06.2021

BStBK gibt eine Stellung­nahme zum Open-Data Regierungs­entwurf ab

öffnen

Eingabe 025/2021 - Berlin, 15.06.2021

BStBK übermittelt Positions­papier mit Vorschlägen zur Reform des Verfahrens­rechts im Bereich der Umsatz­steuer an das BMF

öffnen

Stellung­nahme 023/2021 - Berlin, 04.06.2021

BStBK fordert die Gleichsetzung des besonderen elektronischen Steuerberater­postfachs mit vergleichbaren Berufsträger-Postfächern

öffnen

Stellung­nahme 024/2021 - Berlin, 04.06.2021

CSRD-Richtlinien­vorschlag: BStBK fordert, dass Berichts­standards proportional zum Regelungs­zweck u. der Unternehmens­größe ausgestaltet u. rechtzeitig bereitgestellt werden.

öffnen

Stellung­nahme 022/2021 - Berlin, 31.05.2021

BStBK sieht Optimierungs­potenzial beim Unternehmens­basisdaten­registergesetz

öffnen

Stellung­nahme 021/2021 - Berlin, 14.05.2021

Abwehr von Steuervermeidung: BStBK unterstützt das Ziel, sieht aber den eingeschlagenen Weg dazu kritisch

öffnen

Stellung­nahme 020/2021 - Berlin, 12.05.2021

BStBK nimmt Stellung zur Änderung des Abschnitts 25 im UStAE in Bezug auf die Reiseleistungen und sieht noch Nachbesserungs­bedarf

öffnen

Stellung­nahme 019/2021 - Berlin, 30.04.2021

BStBK kritisiert, dass die Vorgaben der EU-Richtlinie im ATADUmsG nicht eins zu eins umgesetzt, sondern verschärft werden sollen

öffnen

Stellung­nahme 018/2021 - Berlin, 30.04.2021

Körperschaftsteuermodernisierungsgesetz: Gute Ansätze, aber weiterer Bedarf für Änderung der Unternehmensbesteuerung

öffnen

Stellung­nahme 017/2021 - Berlin, 16.04.2021

BStBK begrüßt den Regierungsentwurf mit Blick darauf, dass für alle Freiberufler eine Grundlage geschaffen werden soll, die Rechtsformen der handelsrechtlichen Personengesellschaften zu wählen, sofern das jeweilige Berufsrecht dies zulässt

öffnen

Stellung­nahme 016/2021 - Berlin, 15.04.2021

BStBK gibt zahlreiche Anregungen zum BMJV-Projekt „bundeseinheitlicher Standard für Videoverhandlungen“

öffnen

Keine Daten gefunden