Infothek


Bitte benutzen Sie die Such- und Filterfunktion für eine gezielte Auswahl.

Filter

Beiträge pro Seite

  • 10
  • 20
  • 30

411 Seiten    792 Dateien

Bereich

Themen

Format

Zeitraum

  • Inkludieren
  • Exkludieren
  • Ausschließlich

Suche


Presse­mitteilung 017/2020 - Berlin, 24.09.2020

Digitalisierungs-Experten für eine zukunftsfähige Steuerberaterkanzlei

Auf der 102. Bundeskammer­versammlung beschlos­sen die Delegierten, den Fach­assistenten „Digi­talisierung und IT-Prozesse“ (FAIT) einzu­führen. Mit der neuen Fort­bildung ermöglicht die Bundes­steuerberater­kammer (BStBK) Steuer­berater­innen und Steuer­beratern, ein breiteres Kanzlei­portfolio aufzu­bauen und ihren Mit­arbeitern attraktive Aufstiegs­chancen anzubieten. Die ersten Prüfungen starten im März 2022.

öffnen

Presse­mitteilung 016/2020 - Berlin, 21.09.2020

BStBK begrüßt Nachbesserungen bei den Überbrückungshilfen

„Es erleichtert uns, dass die Bundes­regierung die Zugangs­bedingungen für die Über­brückungs­hilfen gelockert und der unternehmerischen Realität angepasst hat. Außerdem wird die höhere Erstattung der Fixkosten und die Verdopplung der erstattungs­fähigen Personal­kosten dieses staatliche Hilfs­programm für viele Unternehmen attraktiver machen“, so  Prof. Dr. Hartmut Schwab, Präsident der Bundes­steuer­berater­kammer (BStBK) zu den vorge­nommenen Ände­rungen an den Über­brückungs­hilfen.  

öffnen

Referent Steuerrecht (m/w/d)

(PDF 55,46 KB)

download

Berlin, 14.09.2020

FAQ-Katalog und Checklisten der BStBK zu den Überbrückungshilfen

Mit der Fassung vom 11. September 2020 wird der FAQ-Katalog zur Überbrückungs­hilfe I zum letzten Mal aktualisiert. Wichtige Neuheit ist die Möglichkeit, in Fällen eines bereits beschiedenen oder teil­beschiedenen Antrags bis zum 30. Oktober 2020 einen begründeten Änderungsantrag über das elektronische Antragsverfahren zu stellen. Ein Erstantrag für die Überbrückungshilfe I kann nur noch bis zum 30. September 2020 beantragt werden. Es ist nicht möglich, nach diesem Datum noch rückwirkend einen Antrag für die 1. Phase zu stellen. Im Oktober soll vielmehr die Antragstellung für die Überbrückungshilfe II für den Förderzeitraum September bis Dezember 2020 möglich sein. Von der technisch-administrativen Ausgestaltung handelt es sich bei der Überbrückungshilfe I und II um zwei getrennte Programme. Die Bundessteuer­beraterkammer wird über Einzelheiten zur Überbrückungshilfe II informieren, sobald diese bekannt sind.

öffnen

Stellung­nahme 030/2020 - Berlin, 11.09.2020

Anwendung des § 8d KStG: BStBK plädiert für sachgerechte Auslegung des Geschäftsbetriebs beim fortführungsgebundenen Verlustvortrag

öffnen

Entwurf des BMF-Schreibens

(PDF 1,17 MB)

download

PDF zur Stellung­nahme 030/2020

Anwendung des § 8d KStG: BStBK plädiert für sachgerechte Auslegung des Geschäftsbetriebs beim fortführungsgebundenen Verlustvortrag

(PDF 111,96 KB)

download

PDF zur Stellung­nahme 031/2020

BStBK-Stellungnahme zum Referentenentwurf eines Gesetzes zur Verbesserung der strafrechtlichen Bekämpfung der Geldwäsche

(PDF 112,76 KB)

download

Stellung­nahme 031/2020 - Berlin, 11.09.2020

Referentenentwurf eines Gesetzes zur strafrechtlichen Bekämpfung von Geldwäsche: BStBK fordert 1:1-Umsetzung der EU-Richtlinie

öffnen

BStBK-Report - September 2020

(PDF 3,30 MB)

download

Stellung­nahme 029/2020 - Berlin, 04.09.2020

BStBK sieht dringenden Anpassungsbedarf beim Registermodernisierungsgesetz

öffnen

PDF zur Stellung­nahme 029/2020

Referentenentwurf zum Registermodernisierungsgesetz: BStBK sieht dringenden Anpassungsbedarf

(PDF 171,88 KB)

download

Referentenentwurf zum Registermodernisierungsgesetz

(PDF 667,70 KB)

download

Berlin, 27.08.2020

Verlängerung der Überbrückungshilfe

Am 25. August 2020 hat der Koalitionsausschuss beschlossen, die Laufzeit des Überbrückungshilfen-Programms für kleine und mittelständische Betriebe bis zum 31. Dezember 2020 zu verlängern.

öffnen

Berlin, 21.08.2020

News und Fakten der BStBK zum Konjunkturpaket der Bundesregierung

Die Bundes­regierung setzt momentan alle Hebel in Bewegung, um die Wirtschaft in der Corona-Krise zu unterstützen. Um dabei den Überblick zu behalten, gibt die Bundes­steuer­­berater­kammer Steuerberatern mit ihren Ausführungen zum Konjunktur­paket eine Orientierung, u. a. zu den Themen „Überbrückungs­hilfe“ oder „Mehrwert­steuersenkung“.

öffnen

PDF zur Stellung­nahme 028/2020

Referentenentwurf zur Modernisierung des notariellen Berufsrechts: BStBK nimmt zu Änderungen des Steuerberatungsgesetzes Stellung

(PDF 183,13 KB)

download

Stellung­nahme 028/2020 - Berlin, 21.08.2020

Referentenentwurf zur Modernisierung des notariellen Berufsrechts: BStBK nimmt zu Änderungen des Steuerberatungsgesetzes Stellung

öffnen

Stellung­nahme 027/2020 - Berlin, 20.08.2020

BStBK-Stellungnahme zur umsatzsteuerlichen Behandlung von Abmahnungen

öffnen

PDF zur Stellung­nahme 027/2020

(PDF 166,09 KB)

download

BStBK-Stellungnahme zum Referentenentwurf des Jahressteuergesetzes 2020

(PDF 234,03 KB)

download

Stellung­nahme 026/2020 - Berlin, 14.08.2020

Jahressteuergesetz 2020: BStBK nimmt zum Referentenentwurf Stellung und fordert weitreichende Entlastung für Steuerberater und Mandanten

öffnen

Referentenentwurf des Jahressteuergesetzes 2020

(PDF 2,45 MB)

download

Weitere Auftragsverarbeiter (VDB)

Auftragsverarbeiter (VDB)

(PDF 267,60 KB)

download

EU-Informationen

EU-Infos - August 2020

BStBK, Bundessteuerberaterkammer, EU-Infos, EU-Informationen, Brüssel

(PDF 634,05 KB)

download

BStBK-Report - August 2020

(PDF 2,69 MB)

download

Presse­mitteilung 014/2020 - Berlin, 31.07.2020

Antragsfrist für Überbrückungshilfen verlängert – Steuerberater atmen auf

Die Bundes­regierung hat die Antragsfrist für die Überbrückungs­hilfen um einen Monat verlängert. Von nun an können durch die Corona-Krise in wirtschaftliche Schwierigkeiten geratene Unternehmen dieses staatliche Hilfsprogramm bis zum 30. September 2020 beantragen.

öffnen

Schreiben des BStBK-Präsidenten an den Wirtschaftsminister

(PDF 60,55 KB)

download

Berlin, 27. Juli 2020

BStBK im Gespräch mit BFH-­Richtern

Am 27. Juli 2020 trafen sich Mitglieder des BStBK-Präsidiums mit Richtern des Bundes­finanzhofs (BFH) in München. Unter der Leitung von BStBK-Präsident Prof. Dr. Hartmut Schwab und BFH-Präsident Prof. Dr. Rudolf Melling­hoff tauschten sich die Teilnehmer zu aktuellen steuer- und berufs­rechtlichen Themen aus. 

öffnen

PDF zur Stellung­nahme 021/2020

Stellungnahme der BStBK zu Einzelfragen zu §35c EStG

(PDF 144,46 KB)

download

Stellung­nahme 021/2020 - Berlin, 17.07.2020

Stellungnahme der BStBK zu Einzelfragen zu §35c EStG

öffnen

Stellung­nahme 020/2020 - Berlin, 13.07.2020

BStBK begrüßt Anhebung der Behinderten-Pauschbeträge

öffnen

Stellung­nahme 019/2020 - Berlin, 13.07.2020

BStBK begrüßt Entlastung von Familien durch das 2. Familienentlastungsgesetz

öffnen

FAQ-Katalog zu den Überbrückungshilfen

(PDF 557,51 KB)

download

PDF zur Stellung­nahme 019/2020

(PDF 170,34 KB)

download

PDF zur Stellung­nahme 020/2020

(PDF 150,15 KB)

download

Referentenentwurf zum 2. Familienentlastungsgesetz

(PDF 437,10 KB)

download

Referentenentwurf zur Erhöhung der Behinderten-Pauschbeträge

(PDF 111,41 KB)

download

Presse­mitteilung 013/2020 - Berlin, 09.07.2020

Meldepflichten für grenzüberschreitende Steuergestaltungen zeitlich befristet aussetzen

Deutschland will die vom ECOFIN-Rat einge­räumte Option, die Melde­pflicht für grenz­überschrei­tende Steuer­gestal­tungen aufgrund der Corona-Krise um sechs Monate zu verschieben, nicht wahrnehmen. Dies kritisiert die Bundes­steuer­berater­kammer (BStBK) scharf. 

öffnen

Schreiben des BStBK-Präsidenten an den Bundesfinanzminister

(PDF 127,72 KB)

download

Checkliste für Steuerberater zu Unterlagen, Erklärungen & Belehrungen des Antragstellers

(DOCX 46,50 KB)

download

Checkliste Unterlagen für die Antragstellung bei Neumandant

(DOCX 43,94 KB)

download

FAQ-Katalog zu den Überbrückungshilfen

(PDF 478,63 KB)

download

Zusatzvereinbarung zur Beantragung der Gewährung der Überbrückungshilfe

(DOCX 22,50 KB)

download

Presse­mitteilung 012/2020 - Berlin, 08.07.2020

Beantragung von Überbrückungshilfen: Steuerberater als Scharnier zwischen Staat und Mandant

Die neuen Überbrückungs­hilfen sind Bestandteil des Konjunktur­pakets der Bundes­regierung. Steuerberater, Wirtschafts­prüfer und ver­eidigte Buchprüfer fungieren bei der Bewilligung der Überbrückungs­hilfen als „Gütesiegel“: Förder­gelder fließen erst, wenn sie die geltend gemachten Umsatz­rückgänge und fixen Betriebs­kosten von Unter­nehmen in geeigneter Weise geprüft und bestätigt haben. 

öffnen

BStBK-Report - Juli 2020

(PDF 2,93 MB)

download

Berlin, 3. Juli 2020

BStBK-Hinweise zur neuen Steuerberatervergütungsverordnung

Die neue Steuer­berater­vergütungs­verordnung und die Mehrwert­steuer­senkung sind seit dem 1. Juli 2020 in Kraft. Die neuen BStBK-Hinweise bieten dem Berufs­stand eine Orientierung bspw. zum Anwendungs­zeitpunkt der neuen StBVV und zur Anwendung der Umsatz­steuersätze bei der Abrechnung von Lohn- und Finanz­buchhaltung. Das Dokument gibt ausschließlich die Einschätzung der BStBK unverbindlich wieder und ist unter „Dokumente“ und in der Infothek verfügbar.

öffnen

Berlin, 03.07.2020

BStBK-Hinweise zur neuen Steuerberatervergütungsverordnung

Die neue Steuerberater­vergütungsverordnung und die Mehr­wertsteuer­senkung sind seit dem 1. Juli 2020 in Kraft. Die neuen BStBK-Hinweise bieten dem Berufs­stand eine Orientierung bspw. zum Anwendungs­zeitpunkt der neuen StBVV und zur Anwendung der Umsatz­steuersätze bei der Abrechnung von Lohn- und Finanz­buchhaltung. 

öffnen

BStBK-Hinweise zur Steuerberatervergütungsverordnung

(PDF 159,31 KB)

download

Stellung­nahme 018/2020 - Berlin, 02.07.2020

BStBK-Stellungnahme zum Entwurf eines BMF-Schreibens zur Abgrenzung zwischen Geldleistung und Sachbezug

öffnen

PDF zur Stellung­nahme 018/2020

(PDF 164,62 KB)

download

Keine Daten gefunden